code: dz003201

Tango: Tango: Tango Y Literatura Vol. 1



jmax-dz003201.jpg

go back

Artist: Sarli, Carlos Di; Abadi, Sonia (

2003 | DYM

Details:

Danza y Movimiento wants to join various art forms with this CD: tango music (instrumental pieces of Carlos di Sarli) and literature dealing with tango topics by Sonia Abadi.

Duration: 51 min.

 

Tracks

1 El calabozo
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Augusto Umb. Gentile
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300418

2 Criollo Viejo
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Vicente Greco
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300419

3 Racing Club
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Vicente Greco
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300420

4 Retirao
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Carlos Posadas
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300421

5 Catamarca
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Eduardo Arolas
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300422

6 La trilla
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Eduardo Arolas
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300423

7 El jaguar
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Atilio Lombardo
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300424

8 La cachila
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Eduardo Arolas
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300425

9 La morocha
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Enrique Saborido
Author: Angel G. Villoldo
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300426

10 Cuidado con los 50
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Angel G. Villoldo
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300427

11 Don Jose Maria
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Rosendo C. Mendizabal
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300428

12 La viruta
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Vicente Greco
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300429

13 El jaguel
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Carlos Posadas
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300430

14 Un lamento
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Graciano De Leone
Author: Eugenio Cárdenas
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300431

15 Rodriguez Pena
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Vicente Greco
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300432

16 Barba de choclo
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Vicente Greco
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300433

17 Ojos negros
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Vicente Greco
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300434

18 El distinguido ciudadano
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Peregrino Paulos
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300435

19 Comme il faut
Artist: Carlos Di Sarli
Composer: Eduardo Arolas
Author:
Publisher: n/a
Record year:
Country: DE
ean: 718750152121
lc: 1628
isrc: DEN720300436

Reviews

Jörg Gebauer (Blue Rhythm) [T]
100%ig als Tanzmusik gedacht war die Musik des Argentiniers Carlos di Sarli, der in den 30er und 40er Jahren seinen Zenit erreichte und bekannt dafür war, sein Orchester vom Pianistenhocker aus zu dirigieren. Seine Musik wurde für "Tango y Literatura" mit Tangogedichten von Sonia Abadi im Booklet kombiniert. Eine reizvolle Idee und ein neuer Anlauf des Labels Danza y Movimiento, Texte und Musik zu fusionieren. Allerdings sollte die Information über die Musik dabei nicht unter den Tisch fallen. (Jörg Gebauer in Blue Rhythm)


Jörg Gebauer (Blue Rhythm), 20030602

 

Si bien el titulo puede parecer extrano, la idea de combinar musica con literatura es exelente. A la selección de 19 tangos - y qué tangos! - instrumentales grabados por Di Sarli se le acompagna un folleto con cuatro cuentos - muy buenos - relacionados con la milonga, escritos por Sonia Abadi. Remasterizadas digitalmente las grabaciones originales realizadas por Di Sarli en discos de 78 rpm, con una calidad fuera de lo común, la orquesta suena en primer plano como si recien fuera grabada. La selección, que cubre casi tres decadas del maestro, de 1929 a 1947, permiten apreciar muy bien su evolución orquestral.

(from: Tango Reporter, Los Angeles)


The Tango Reporter, Los Angeles, 20030611

 

Algunos de los pasajes de libro "El bazar de los abrazos" de la autora y psicoanalista argentina Sonia Abadi, sirven para acompagnar 19 temas instrumentales de tango de diferentes epocas, interpretados por Carlos Di Sarli, uno de los musicos más representativos de este genero musical.
"Bailar tango es no bancarse la vida como espectadores y encarar el desafio de ser protagonistas". "Tango y literatura" es, por tanto, un albúm que abarca la palabra, la música y el amor por el tango.

(from "Ecos")


Ecos, 20030611

 

Ein Leckerbissen für Tango-Fetischisten! Gepaart mit den Tanzkurs-Evergreens von Carlos di Sarli aus zwei Jahrzehnten gewährt die Chronistin Sonia Abadi im Booklet tiefe Einblicke in die Welt der Milongueros. Mit bestechender Präzision schildert sie das allabendliche Ritual in den einschlägigen Tanzlokalen und entblösst schonungslos das Seelenleben jener, die der Droge Tango und seiner fleischlichen Faszination chronisch verfallen sind.

(aus dem Magazin "Jazzthing")


Jazzthing, 20030629

 

Ulrich Demmel (tangotanzen.de) [T] Danza y Movimiento vertreibt nicht nur engagiert CDs, sondern
editiert immer wieder auch welche selbst. Inzwischen ist ein Sampler
von alten Stücken erschienen: Die Instrumentalstücke sind vom
Orchester Carlos di Sarli zwischen 1929 und 1947 eingespielt worden
und von den Herausgebern nach Möglichkeit "klangveredelt".
Gut geeignet zum Üben für noch nicht so erfahrene Tänzer. Erfahrene
Milongueros lieben die rhythmischen Stücke um Salonfiguren in enger
Haltung zu tanzen.

Mit der CD soll eine Reihe beginnen, die den Titel "Tango y Literatura"
trägt - Dementsprechend kommt die CD mit einem Booklet, in dem
kleine nette Tangogeschichten von Sonja Abadi zusammengestellt sind -
sowohl auf deutsch als auch auf spanisch. Die Geschichtchen passen
thematisch sehr gut, sind schön aufbereitet - in deutschen Sprache
passiert leicht ein Zuviel an poetischer Schwere - ganz genauso wie bei
den orginalen alten Tangotexten.

Übrigens betreibt die Autorin der Lyrik ein Karaoke-Tango-Singen in
einem kleinen Restaurant in Buenos Aires - ich bin neugierig, wer mal
dorthingehen und mir berichten wird: mehr Info unter
http://pythia.uoregon.edu/~llynch/Tango-L/2001/msg02692.html

(Ulrich Demmel auf der Webseite tangotanzen.de)


Ulrich Demmel (tangotanzen.de), 20030629

 

Maria Hertweck (Radio HR2) [T] Blond, ein Meter achtzig, langer Rock, mühsames
Anfänger-Spanisch, stirbt dafür, mit jenem kleinen, dunkelhäutigen
Herrn zu tanzen, der sie mit seinen weisen Milonga-künsten über die
Tanzfläche schweben lassen wird und sie vielleicht auch mit dem den
Portenos eigenen Charme verführt.
Ein älterer Herr mit sorgfältig gefärbten Haaren und dem Flair eines
Compadrito vergangener Zeiten richtet sienen Blick auf drei hübsche
und elegante Damen, Typ Barrio Norte, die ihn alle einstimmig
anvisieren.

Sie, Netzstrümpfe, hohe Hacken, geschminkt wie für einen
Bühnenauftritt, seufzt verträumt in den Armen eines Jungen mit
Pferdeschwanz und Ohrring, gekleidet in Jeans und schlapprigem
T-Shirt über der Hose.

Ein junger Tänzer, als Anfänger noch risikofreudig, riskiert seine
einzige Chance mit der erfahrenen Milonguera, denn er weiß, wenn er
die Probe besteht, ist er in der Achtung der anderen Männer um eine
Stufe höher gestiegen. Und vielleicht auch in der der 20-jährigen
Mädels, die die Erfahrung und das Sicherhzeitsgefühl eines älteren
Milonguero suchen.

Jener Dicke, bei dem das Zentrum der Schwerkraft gut im Boden
verankert ist, und mit dieser ruhigen Art, die Frau um den Äquator
seines Bauches zu führen, ist der Lieblingstänzer einiger
spindeldünner Damen. So hat jeder seinen eigenen Reiz.

Deshalb ist das Wichtigste, eine persönliche Note zu haben. Das
einzig Unverzeihliche in der Milonga, außer natürlich, nicht tanzen zu
können, ist, neutral zu sein. Ohne etwas, das dich eindeutig
charakterisiert, bist du unsichtbar: die Frauen tanzen nicht mit dir, die
Männer fordern dich nicht auf. Du bekommst keinen Tisch und die
Bedienung läßt dich links liegen.

Soweit ein Ausschnitt aus einer der vier Erzählungen von Sonia
Abadi, die im Booklet der CD "Tango y Literatura Vol.1" abgedruckt
sind. Die CD liefert den Soundtrack dazu, 19 Tangos des Orquesta
Carlos di Sarli aus den 30´er und 40´er Jahren. Eine schöne Idee. Den
Tango-Tänzern unter Ihnen dürfte sie einige Deja-vu-Erlebnisse
bescheren und die Nicht-Tänzer können einen ersten Blick in die Welt
der Tango-Besessenen werfen.

Maria Hertweck (Moderation in ElDoradio, hr 2)


Maria Hertweck (Radio HR2), 20030629

 

Ein besonderes Konzept steht hinter dieser CD der neuen Serie "Tango" - Tanzmusik und "Literatura" zusammen zu fassen: Das Ziel ist kleine literarische Schätze aufzuspüren. Mit dieser CD macht "DYM" einen weiteren Schritt, Musik mit anderen künstlerischen Ausdrucksweisen zu verknüpfen. Hier nun die Erzählungen von Sonia Abadi. Im Booklet des dreiteiligen Digipacks sind vier Erzählungen auf deutsch und spanisch zu lesen. Es geht um die Beobachtungen, welche Abadi in den Tanzsälen von Buenos Aires gemacht hat. Sie sind ein analytischer Spiegel des Tanzes, unterhaltsam und spannend und nicht allein für Tangofans.
Die Audio - CD enthält 19 Instrumentaltitel von Carlos di Sarli, der auch heute noch zu den beliebtesten Interpreten der Tangotanzgemeinde gehört. Gerade aus seiner Zeit stammen Arrangements, die zu Klassikern zählen und wegen der klaren Rhythmen Tanzneulingen einen Einstieg erleichtern können. Interessant für alle Veranstalter, DJs, Tanzlehrer und Clubs: Alle Titel dieser 100% tanzbaren CD sind frei von Urheberrechten. Als keine Abgaben an die GEMA notwendig!

(Corina Oosterveen in Folker)


Folker, 20031103

 

Sonia Abadi conduce i suoi lettori nelle profondità del tango con il suo libro "Der Basar der Umarmungen" ("Il bazaar degli abbracci"): il soggetto è ispirato dall'osservazione nel corso degli anni dei vari luoghi a Buenos Aires dove la gente si incontra di sera per dare vita a quella speciale forma di dialogo che è il tango. Un dialogo senza parole dove soltanto il corpo dell'uno parla in attesa della risposta del corpo dell'altra. Questi incontri hanno luogo alle milongas, serate per ballare al ritmo di vals, tango e milonga, dove tutte le sere persone di ogni età e provenienza si incontrano per parlare una sola lingua: il tango. Sonia Abadi scrive senza eccessive decorazioni con osservazioni che penetrano in profondità e che sono riprodotte nel booklet di 24 pagine del primo volume della collana "Tango y Literatura" che riporta i capitoli principali (ahimé in spagnolo e tedesco) del libro pubblicato in Germania simultaneamente all'album. Il cd è come sempre un'imperdibile chicca che gli esperti del team Danza y Movimiento hanno selezionato per noi, che contiene 19 tango strumentali abilmente remasterizzati pubblicati tra il 1929 ed il 1947, interpretati da una delle figure chiave del tango classico, Carlos Di Sarli, la cui orchestra è tuttora riconosciuta fra le più popolari in Argentina.


Evoluction Music, 20060215

 

New Review


 

 

All samplers gallery A - Z